Budosport: Karate und KIckboxen in Kellinghusen und Hohenlockstedt

Die Kampfkunstfamilie in Schleswig- Holstein

Der japanische Begriff BUDO ist der Oberbegriff für alle japanischen Kampfkünste.

 

Diese Ernsthaftigkeit des Kampfes und seiner besonderen Situation prägt die BUDO-Sportarten.

 

Die positiven Tugenden des BUDO dem Übenden zu vermitteln drücken sich im Vereinsnamen aus.

 

Die Ziele des Vereins sind zunächst, die Sportarten Karate und Jiu-Jitsu populär zu machen und zu verbreiten.

Mit den Jahren haben wir aber auch Kickboxen und MMA in unser Programm integriert.

 

Dabei schafft der Verein ein soziales Umfeld und kommunikatives Miteinander, in dem sich seine Mitglieder wohl fühlen und an den angebotenen gesellschaftlichen Aktivitäten teilnehmen können. Um nur einige Bespiele zu nennen: Fahrrad-Vatertagstouren mit Kindern, Hansaparkfahrten, Übernachtungsparties für Kinder und Jugendliche und Sommercamps.

Unser Großmeister Himmet Kaysal hat selber, ebenso wie auch seine Schüler nationale und internationale Titel errungen.

Desweiteren bilden wir Sicherheitspersonal in Selbstverteidigung aus.

 

Alle Bilder findet Ihr in Zukunft unter Media