Offenen Hamburger Karate Championship 2014

Bild:Karate Deutsche Meisterschaften Hamburg 2014
Deutsche Meisterschaften in Hamburg

Bei der offenen Hamburger Karate Championship 2014 hat unser Verein zum
sechsten Mal teilgenommen, sechs Mal hintereinander holten wir die Titel
erfolgreichster Verein und meiste Teilnehmer.
Diese beiden Sonderpokale gingen also auch diesmal nach Kellinghusen. Mit
insgesamt 250 Starts war das Turnier außerordentlich gut besucht.

 Aus fast allen Bundesländern sowie Dänemark sind Mannschaften angereist.
Kurze Zusammenfassung unserer Platzierungen:

Kata Einzel
Linnea Charlotte Jasse als absolute Newcomerin mit knapp 7 Jahren 1. Platz
Marcel Kühn 1. Platz
Lea Knudsen 1. Platz
Irina Dantschin 3. Platz
Joumana Lätsch 1. Platz

Kata Team
Thore Einar Carlsdotter, Til Joscha Gründer und Levin Willbrandt vom Budo
Sport Hamburg 3. Platz
Marcel Kühn, Max Gerwien, Justin Abraham 3. Platz
Robin Kaysal, Aaron Kühn, Marcel Kühn 3. Platz
Lea Knudsen, Joumana Lätsch, Lorena Klieber vom TSV Altenfurt 1. Platz
Lea Knudsen, Joumana Lätsch, Lorena Klieber vom TSV Altenfurt 2. Platz
Robin Kaysal, Aaron Kühn und Marcel Kühn 3. Platz

Kumite Einzel
Til Joscha Gründer 3. Platz
Leo Sansom 2. Platz
Erik Gerber 3. Platz
Daniel Dantschin 3. Platz
Max Gerwien 1. Platz
Moritz Ziller 2. Platz
Henning Runge 3. Platz
Marcel Kühn 2. Platz
Robin Kaysal 1. Platz
Aaron Kühn 3. Platz
Diana Dantschin 2. Platz
Justin Abraham 3. Platz
Joumana Lätsch 1. Platz
Irina Dantschin 2. Platz

Kumite Team
Leo Sansom, Til Joscha Gründer und Erik Gerber 2. Platz
Thore Einar Carlsdotter, Daniel Dantschin und Levin Willbrandt 3. Platz
Moritz Ziller, Justin Abraham und Leo Sansom 2. Platz
Marcel Kühn, Max Gerwien und Henning Runge 1. Platz
Robin Kaysal, Aaron Kühn und Marcel Kühn 1. Platz