Weg zum Junior Dan und 2 Dan erfolgreich gemeistert

Schwarzgürtel
Schwarzgürtel

Am 02. November 2013 fanden anlässlich des Karate Lehrgangs mit Kasim Keles, 8. Dan, Ersoy Cirlar 7. Dan  und Akay Özdemir, 7. Dan, in Goslar Dan-Prüfungen in der offenen Stilrichtung und Shotokan statt.

Mit mehreren Teilnehmer fuhr der Trainer Himmet Kaysal des Budo Sport Kellinghusen zu diesem Lehrgang nach Goslar. Diese Veranstaltung nutzten wir um uns im Bereich Kumite weiterzubilden. Unter ihnen auch Cem Kaysal und Robin Kaysal. Beide Karatesportler sind sehr erfolgreich im Verein, Robin Kaysal stellte sich mit seinen 12 Jahren der Prüfung zum Junior-Dan. Der Junior-Dan ist im DKV eine Prüfung für besondere Karateka, die für ihr Alter eine überdurchschnittliche Leistung erbringen. Die Prüfung zum 1. Dan ist erst ab 16 Jahren möglich.

In seiner Prüfung demonstrierte Robin seine Prüfungskata Kanku Dai und Jion, gefolgt von den Grundschultechniken, dem Kihon. Im Anschluss zeigte Robin mit seinem Prüfungspartner Cem Kumite Techniken.

 

Jetzt war Cem an der Reihe, der den 2. Dan ins Visier genommen hatte. Bei seiner Prüfung demonstrierte Cem seine Prüfungskata Kanku Sho, Gojushiho Sho, dannach das Kihon Programm. Danach folgte der Kumitebereich mit seinem Partner Robin . Nach zwei Stunden Prüfungszeit erhielten beide ihre Dan Diplome vom Kasim Keles, Akay Özdemir und Gökay Özdemir. 

Robin, Himmet, Cem
Robin, Himmet und Cem

Robin Kaysal ist seit seinem 4. Lebensjahr im Verein und einige der wenigen, die solch eine Prüfung absolvieren durften. Er ist jetzt als junger Dan-Träger Vorbild für die zahlreichen Kinder des Vereins.

Cem Kaysal ist jetzt mit dem 2. Dan seinem Trainerpartner Christopher Thun gleichgezogen, so dass unser Verein im Bereich Karate gut aufgestellt ist.

Robin Kaysal unterstützt  im Kinder-Nachwuchsbereich als Assistenz-Trainer.

 

Bei dem Lehrgang waren auch die zukünftigen Talente mit, diese waren Sandra Erhardt, Aaron Kühn, Marcel Kühn, Lea Knudsen 1.Dan und Christopher Thun 2.Dan.